loading1
loading2

Titel

Autor

Garvin, Eileen

Die Melodie der Bienen

Alice Holtzman ist fasziniert von Bienen. Vierundzwanzig Bienenstöcke hat sie bereits in ihrem Garten und möchte die Anzahl in diesem Sommer verdoppeln. Immer wieder staunt sie, wie hilflos und schwach eine einzelne Biene ist und wie stark im Gegensatz dazu ein ganzer Schwarm. Jede Arbeiterin, jede Wächterin, jede Drohne hat ihre feste Aufgabe und ist ein Rädchen im großen Uhrwerk des Bienenstocks.

Alice muss sich eingestehen, dass sie die ganze Arbeit bei der Pflege ihrer Bienenvölker nicht alleine bewältigen kann. Erst als Jake und Harry in ihr Leben treten und ihr helfen, erkennt sie, dass Menschen und Bienen sich in einer Hinsicht sehr ähnlich sind: Selbst ein kleiner Schwarm ist besser als keiner, und nur gemeinsam können wir die Herausforderungen des Lebens bewältigen.